TOMATEN-RUCOLA-QUICHE MIT KÄSE

Bei einer Quiche denke ich an ein sehr aufwendiges und schwer hinzubekommendes Rezept. Umso überraschter war ich, wie einfach es doch ist, eine Quiche selbst zu machen. Insbesondere wenn ihr euch genau an das Rezept haltet. Auch wenn ich süße Backrezepte über alles liebe, manchmal muss es was herzhaftes sein.

Hier findet ihr ein Backrezept für eine super leckere, vegetarische Quiche mit Tomaten, Rucola und Käse. Durch den Frischkäse wird die Quiche sehr cremig und dank dem Bergkäse lecker würzig. Ich persönlich finde vorallem die Prise Rosmarin im Teig besonders lecker. Probiert sie aus und gebt mir Feedback, ich freue mich.

  • 180 Grad
  • 15 + 30 - 35 Minuten Backzeit
  • Ober-/Unterhitze

Zutaten:

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • Etwas Rosmarin
  • 1  Ei
  • 2 EL Wasser

Füllung:

  • 300g Cocktailtomaten
  • 1 Bund Rucola
  • 280 g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 100 g würzigen Käse (z.B. Bergkäse)
  • 4 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • 80 ml Milch
  • 2 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Rosmarin
  • Prise Chili

So geht's:

1

Die Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken-Aufsatz verrühren. Zum Schluss mit den Händen kneten und eine glatte Kugel formen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass der Teig größer ist als die Tarte-Form. Den Teig vorsichtig in die gefettete Form legen und festdrücken. Mit einem Messer den überstehenden Teig am Rand abschneiden und mit der Gabel ein paar Löcher in den Boden pieksen. Wer keine Form mit Hebeboden hat, dem empfehle ich ein 5cm-breiten Streifen Backpapier in die Form zulegen, der an beiden Seiten übersteht, so lässt sich die Tarte später ohne Probleme herausheben.

2

Ein Backpapier auf den Mürbeteig legen und trockenen Reis oder Linsen darauf geben, diese bescheren etwas, sodass der Teig in Form bleibt. Den Teig bei 180 Grad O/U ca. 15min auf unterer Schiene backen.

3

Den würzigen Käse reiben oder sehr klein schneiden und mit dem Frischkäse, den Eiern, der Milch und den Gewürzen vermischen. Die Zwiebeln fein würfeln und mit hinzugeben. Den Rucola waschen und eine kleine Handvoll zur Deko beiseite legen. Den Rest grob zerreißen und unter die Füllung rühren. Die Linsen und das Backpapier vom Mürbeteig nehmen, die Füllung in die Backform füllen und gleichmäßig verteilen. Die Tomaten waschen, halbieren und mit der geschnittenen Seite nach unten in die Füllung drücken.

4

Die Quiche nun 30-35 min auf mittlerer Schiene backen.

Pin it!

Tomaten-Rucola-Quiche mit Käse

Veröffentlicht am: 02.12.19

(2) Comments

  1. D. Beckmann says:

    Hallo u. einen schönen guten Abend, ich habe heute dein Rezept von der Tomaten Rucola Quiche ausprobiert, sie war sehr, sehr lecker!!! Mein Mann der ansonsten eher die Gerichte mit Fleisch u. vor allem mit viel Fleisch bevorzugt , war sehr begeistert.
    Ich wünsche trotz der momentanen Situation – frohe Ostern.
    D. Beckmann

    1. louibakery says:

      Hallo:)
      Vielen Dank für den netten Kommentar! Das freut mich total zu hören.
      Einen schönen Abend und frohe Ostern!
      LG Loui

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.