CHRISTMAS CHEESECAKE // WEIHNACHTLICHER KÄSEKUCHEN

Weihnachten pur mit diesem super leckeren und cremigen Christmas-Cheesecake. Ein absolutes Lieblingsrezept! Wer die Familie und die Liebsten überraschen, findet ihr das perfekte Rezept dafür. Der weihnachtliche Käsekuchen sieht super edel aus, besonders wenn man ihn weihnachtlich dekoriert. Und dabei ist er lang nicht so aufwendig, wie er aussieht. 

Der weihnachtliche Käsekuchen besteht aus einem Spekulatiusboden, eine Cheesecake-Füllung mit Vanille und Lebkuchen und das Beste zum Schluss: ein Tortenguss aus Glühwein. Das Rezept passt perfekt in die vorweihnachtliche Adventszeit und die festlichen Feiertage. Bei der Deko sind euch keine Grenzen gesetzt, ob winterliche Früchte wie Orange oder Granatapfel, Deko wie Sternanis und und und..hier kann man sich richtig austoben. So lässt sich der Kuchen auch wunderschön am heiligen Abend servieren.

Zutaten:

Boden:

  • 300g Spekulatius
  • 80g Butter
  • 40g gehobelte Mandeln

Käsekuchen-Füllung:

  • 450 g Frischkäse
  • 250 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 2 Eier
  • 200 g Schlagsahne
  • 140 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Lebkuchengewürz oder Spekulatiusgewürz
  • ½ TL Zimt
  • Optional: Etwas Abrieb und Saft einer ½ Bio-Orange 

Topping: 

  • 250ml Glühwein rot
  • 15g Zucker
  • 1 Pckg. Tortenguss rot




So geht's:

1

Als Allererstes den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und einfach den Ring darüber verschließen, damit lässt sich der Kuchen am Ende viel besser aus der Form entnehmen.

2

Die Spekulatius-Kekse in einen Mixer geben oder per Hand sehr fein bröseln. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Brösel dazugeben. Die Masse in die Form geben und mit einem Löffel oder Glas festdrücken. Dann die gehobelten Mandeln darüber streuen.

3

Den Frischkäse mit dem Quark, den Eiern, der Schlagsahne und dem Zucker cremig rühren. Den Honig und die Gewürze dazugeben, wer möchte kann noch etwas Orangensaft und -abrieb dazugeben. Zu guter letzt das Vanille-Puddingpulver dazugeben und unterrühren. Die Masse vorsichtig in die Form gießen.

4

Den Kuchen für ca. 50 Minuten im vorgeheizten Backofen mit 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.

5

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, das Pulver des Tortengusses gemeinsam mit dem Zucker in den Glühwein einrühren und aufkochen lassen. Den Glühwein dann auf den Kuchen gießen und auskühlen sowie erhärten lassen. Wer möchte kann dann den Kuchen mit Orangen, Himbeeren, Granatapfel und gehobelten Mandeln dekorieren, oder was euch sonst so kreatives einfällt.

Pin it!

Christmas Cheesecake :: Weihnachtlicher Käsekuchen

Veröffentlicht am: 21.12.19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.