LETTER-CAKE IN HERZFORM

BLOGGER BACKEN ZUM MUTTERTAG

Bald steht der Muttertag vor der Tür und was gibt es da schöneres als seiner Mama etwas Selbstgebackenes zu schenken? Das finden wir auch! Deshalb haben sich wieder jede Menge Foodbloggerinnen zusammengetan und sich super Rezepte für den Muttertag überlegt. Da die Rezepte so unterschiedlich und vielseitig sind, bin ich mir sicher, dass für jeden etwas dabei ist. 

Ich habe mich für einen Letter-Cake in Herz-Form entschieden. Der ist einfach herzustellen und sieht einfach großartig aus. Ich backt 2 Mürbeteige in Herzform, füllt sie mit Buttercremetupfen, Himbeer-Fruchteinlage und dann könnt ihr auch schon dekorieren. Hier könnt ihr euch völlig austoben, ob Früchte, Blumen, Schokolade… einfach alles sieht hübsch aus!

Schaut euch doch mal all diese tollen Rezepte an! Ich bin super dankbar, dass die ganzen Mädels so fleißig mitgebauten haben.

Zutaten:

Mürbeteig: 

  • 120g weiche Butter
  • 60g Zucker
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 50g gemahlene Haselnüsse

Buttercreme:

  • 100g Eiweiß
  • 120g Zucker
  • 290g weiche Butter
  • 90g Puderzucker

Himbeer-Fruchteinlage: 

  • 100g TK-Himbeeren
  • 1 gehäuften TL Stärke

Deko: 

  • frische Beeren
  • Physalis
  • Rosen
  • Schokoherzen

So geht's:

1

Zuallererst zeichnet ihr euch auf ein großes Blatt Papier oder auf eine Backpapier eine Herzform auf und schneidet sie aus, alternativ könnt ihr euch auch aus dem Internet eine Vorlage ausdrucken.

2

Die weiche Butter mit dem Zucker für mind. 6-8 min schaumig aufschlagen, dann die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für mind. 30min in den Kühlschrank geben.

3

Das Eiweiß gemeinsam mit dem Zucker in eine Schüssel geben, die anschließend in die Küchenmaschine passt (Handrührer geht auch). In einem kleinen Topf etwas Wasser erhitzen und die Schüssel mit dem Eiweiß in das Wasser stellen, dabei immer wieder umrühren. Das Eiweiß soll heiß werden, darf aber nicht kochen.

4

Nach ca. 8 min die Schüssel vom Herd nehmen und in der Küchenmaschine kalt rühren, das bedeutet für mind. 15 min auf hoher Stufe steif schlagen.

5

In einer zweiten Schüssel die Butter mit dem Puderzucker für mind. 8 min weiß und schaumig rühren, das Eiweiß anschließend einrühren und in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen. 

6

Den Keksteig aus dem Kühlschrank holen und den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Teig jeweils ausrollen, auf ein Backpapier legen und um die Schablone schneiden. Die beiden Herzen dann für ca. 15min backen und abkühlen lassen.

7

Die TK-Himbeeren in einem kleinen Topf erhitzen, anschließend fein pürieren und die Stärke einrühren. Kurz aufkochen lassen, anschließend abkühlen lassen.

8

Nun am Rand des ersten Herzens entlang die Buttercreme aufspritzen, in die Mitte die Himbeere-Fruchteinlage geben. Ganz vorsichtig das zweite Herz auflegen und dicht die Buttercreme aufspritzen. Mit Früchten, Schokoherzen und kleinen Rosen dekorieren. Bis zur Verwendung kühlen.

Pin it!

Letter Cake in Herzform

Veröffentlicht am: 02.05.2021

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
4 Monate zuvor

Ich liebe diese hübsche Idee eines Letter Cake und dein Herz schaut wirklich traumhaft schön aus. Vielen lieben Dank für deine Einladung.

[…] Letter-Cake in Herzform von Loui Bakery […]

4 Monate zuvor

Mit deinem Törtchen hast du dich mal wieder selbst übertroffen – SOOO hübsch 😉

4 Monate zuvor

Dein Herz ist so hübsch geworden! Richtig edel. Eine perfekte Idee für den Muttertag.
Danke, dass du das tolle Blogevent organisiert hast!