WALNUSS-MASCARPONE-CUPCAKES MIT BIRNENFÜLLUNG

Herbstliche Cupcakes! Saftiger Walnuss-Teig mit einer Birnenfüllung und Mascarpone-Creme on top.

Die Kombination passt ideal in den Herbst und wird noch mit Zimt verfeinert. Durch die gemahlenen Walnüsse im Teig werden die Muffins besonders saftig, ganze Walnüsse geben nochmal eine weitere Textur. Was das Backen betrifft, liebe ich den Herbst…vom Wetter her allerdings gar nicht. Ich habe so viele leckere Rezeptideen, die mir zum Herbst einfallen. Und Halloween steht auch bald an, da dürft ihr euch auf schaurig leckere Rezepte freuen!

Das Rezept ist ganz spontan entstanden, nachdem ich aus dem Reitstall eine große Tüte Walnüsse mitgenommen habe und daraus für die anderen dort etwas leckeres backen wollte. Ich wollte erst klassischere Walnuss-Birnen-Muffins backen, bei denen die Birnen direkt mit in den Teig kommen, habe mich dann aber doch dafür entschieden eine Füllung auszuprobieren. Es schmeckt echt  mega, kommt super an und ist auch total easy. 

Genug drumherum „geschrieben“, schaut euch das Rezept einfach selbst an und probiert’s aus.

Wenn’s lieber etwas einfacher sein soll, habe ich auch ein leckeres Rezept mit Birnen für euch: Schnelle Haferflocken-Birnen-Muffins mit Honig.

  • 180 Grad
  • 25 Minuten Backzeit
  • Ober-/Unterhitze

Zutaten:

12 Stück:

Walnuss-Muffins:

  • 130g Mehl
  • 50g gemahlene Walnüsse
  • 70g Walnüsse
  • 120g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 80 g weiche Butter
  • 2 Eier 

Birnen-Füllung:

  • 1 große Birne
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Stärke
  • 150ml Birnensaft (alternativ: Apfelsaft)

Mascarpone-Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 1 Becher Sahne
  • 2 EL San Apart

Deko

  • Handvoll Walnüsse
  • Zimt

So geht's:

1

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Zuerst die Walnuss-Muffins backen: Das Mehl mit dem Backpulver mischen, Zucker, Butter, Eier und gemahlene Walnüsse verrühren. Zimt und Walnüsse unterrühren und gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Für ca. 25 min backen und abkühlen lassen.

3

Die Birne schälen, entkernen und in sehr kleine Stückchen schneiden. In einen Topf geben und erhitzen, den Saft dazugeben und für ein paar Minuten köcheln lassen. Den Zimt und die Stärke unterrühren und nochmals köcheln lassen.

4

In die Mitte der Muffins ein Loch schneiden, und etwas vom Teig herausholen. In das Loch etwas von den eingekochten Birnen füllen und den “Deckel” wieder darauf drücken.

5

Die Sahne mit einem EL San Apart aufschlagen. Die Mascarpone und einen weiteren EL San Apart dazugeben und verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und gleichmäßig.

Pin it!

Walnuss-Mascarpone-Cupcakes mit Birnenfüllung

Veröffentlicht am: 11.10.20

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments