SPARGEL-BÄRLAUCH-FLAMMKUCHEN MIT FETA

BOOM, BOOM, …. BÄRLAUCH BOOM!
 
Dieses Mal im Mittelpunkt: der Bärlauch, perfekt da jetzt die Saison dafür startet. Und ich habe zum Glück noch Last-Minute Bärlauch bekommen. Gezaubert habe ich daraus diesen super leckeren Flammkuchen.
 
Einen Flammkuchen selbst zu machen, ist so easy. Einfach Mehl, Öl, Wasser und Salz verkneten, ausrollen und belegen. Wenns noch schneller gehen soll, könnt ihr natürlich auch einen fertigen Flammkuchenteig verwenden.
Als Belag kommen Schmand,  grüner Spargel und Feta oben drauf, nach dem Backen kommen noch Bärlauch-Pesto und Walnüsse drauf. Ich empfehle euch, dass Bärlauch-Pesto selbst zu machen, dass geht echt schnell und einfach. Das Rezept dafür findet ihr hier.
 
Wir haben in unserer Blogger-BOOM-Runde wieder super leckere Bärlauch-Rezepte für euch. Klickt euch doch mal durch!
 

Zutaten:

Flammkuchen-Teig:

  • 250g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 125ml Wasser
  •  2 EL Öl

Belag: 

  • 100g Schmand
  • 5-6 Stangen grünen Spargel
  • 150g Feta
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • Ein paar TL Bärlauchpesto (Rezept findet ihr hier)
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Handvoll Walnüsse

So geht's:

1

Backofen auf 250 °C O/U vorheizen.

2

Zuerst das Bärlauch-Pesto herstellen. Rezept findet ihr hier (ihr braucht aber nur ein paar TL davon).

3

Für den Flammkuchen einfach die Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig verkneten. Diesen dann auf einer bemehlten Fläche dünn und oval ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

4

Den grünen Spargel waschen und etwa 1 cm an der Schnittkante wegschneiden. Den Spargel dann für ca. 3-5 min in Salzwasser kochen, er sollte noch bissfest sein. Anschließend in Stücke schneiden.

5

Den Schmand mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf dem Flammkuchen gleichmäßig verteilen. Den Spargel darauf legen und den Feta darüber bröseln. Anschließend für ca. 20-25 min auf unterer Schiene backen, sodass der Boden von unten leicht goldbraun und knusprig wird.

6

Ein paar TL Bärlauchpesto mit Olivenöl verrühren und auf dem Flammkuchen verteilen und eine Hand voll Walnüsse darüber geben.

Pin it!

Spargel-Bärlauch-Flammkuchen mit Feta

Veröffentlicht am: 28.03.2021

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Risotto S-Küche Sehr cremiges Bärlauch Hummus mit gebratenen Kräutersaitlingen Loui Bakery Spargel-Bärlauch-Flammkuchen mit Feta Feiertaeglich Bärlauch-Spätzle mit Röstzwiebeln Zimtblume Bärlauchsuppe SavoryLens […]

17 Tage zuvor

Bärlauch und Spargel. Mehr Frühling geht nicht. Super Rezept. LG, Angelina

17 Tage zuvor

Flammkuchen mit Bärlauch – wie oberlecker 😀 Tolles rezept
Hab einen tollen Sonntag, LG Ina