BÄRLAUCH-PESTO MIT GERÖSTETEN WALNÜSSEN

Endlich wieder Bärlauch-Zeit! Egal, ob ihr den Bärlauch im Garten, im Wald gesammelt oder im Supermarkt gekauft habt, es wird Zeit für ein super leckeres und einfaches Pesto. 

Die gerösteten Walnüsse und der Zitronensaft machen es so besonders leckere. Durch den Schuss Sahne wir es leicht cremig. Das Pesto passt perfekt zu Pasta, einfach 1-2 El zur heißen Pasta geben und fertig ist das Mittag- oder Abendessen. Ihr könnt das Bärlauch-Pesto auch pur als Dip verwenden oder mit etwas Wasser und Olivenöl als Salatdressing. Super lecker und total vielseitig.

Daraus lässt sich auch mega leckerer Feta-Bärlauch-Dip zaubern, Rezept findet ihr hier.

Zutaten:

  • 200g Bärlauch
  • Optional: 5-6 Blättchen Basilikum
  • 80g Walnüsse
  • ca. 200 ml Olivenöl
  • 150g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • Schuss Sahne

So geht's:

1

Die Walnüsse in einer heißen Pfanne kurz anrösten und beiseite stellen. Die Bärlauch- und optional die Basilikumbättchen waschen, die Stängel abzupfen und in einen Mixer oder ein Gefäß für den Stabmixer geben. Die restlichen Zutaten und die Walnüsse mit dazugeben und alles kräftig mixen/pürieren bis es eine cremige Konsistenz hat. Je nach Bedarf könnt ihr mehr Olivenöl dazugeben. Fertig 🙂

2

Ein paar Löffel des Pesto könnt ihr nun zur Pasta geben oder ihr verwendet es als Dip. I könnt es für ein paar Tage im Kühlschrank lagern, für längere Haltbarkeit empfehle ich allerdings es einzufrieren.

Pin it!

Gärlauch-Pesto mit gerösteten Walnüssen

Veröffentlicht am: 21.04.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.