WEIHNACHTLICHES APFEL-ZIMT-DESSERT IM GLAS

Steht euer Weihnachtsmenü schon? Falls ihr noch nach einem Dessert sucht, das super lecker schmeckt und dazu noch total einfach und unkompliziert ist, habe ich was für euch!

Dieses leckere Dessert geht im Handumdrehen und ihr könnt es entweder kurz vorher fertig machen oder schon vorbereiten und im Kühlschrank ziehen lassen. Das Dessert besteht aus einem leckeren Apfel-Zimt-Ragout, Spekulatius-Brösel und einer Mascarpone Quark Creme. Für mich passt das perfekt zu Weihnachten.

Geschichtet wird das Dessert im einem Glas, hier könnt ihr nehmen welche ihr möchtet. Wassergläser, wie ich auf dem Foto, Dessert- oder Weingläser oder klassische Weck-Gläschen. Je nach Größe des Glas bekommt ihr aus dem Rezept mehr oder weniger Desserts. 

Ihr könnt natürlich die Früchte variieren, Birne anstelle von Apfel würde auch super dazu passen. 

Ihr sucht weitere leckere Dessert passend zu Weihnachen?

Zutaten:

4-6 Desserts:

Creme:

  • 200ml Sahne
  • 250g Quark
  • 250g Mascarpone
  • 50g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt

Füllung: 

  • 6-7 Äpfel (säuerlich im Geschmack)
  • Ca. 4-5 EL Apfelsaft
  • 2 EL Butter
  • 3 TL Zimt
  • 80g Zucker

  • 10-12 Spekulatiuskekse

Deko: Apfelspalten, Zimtsterne, Spekulatiuskekse, Zimtstangen etc.

So geht's:

1

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In einem kleinen Topf Butter erhitzen. Den Zucker und den Zimt einrühren und dann die Äpfel mit etwas Apfelsaft dazugeben. Alles für ca. 10min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Die Äpfel anschließend abkühlen lassen.

2

Anschließend die Creme zubereiten: Dafür die Sahne steif schlagen. In einer zweiten Rührschüssel den Quark, die Mascarpone, den Zucker und Vanillezucker miteinander vermengen und eine Prise Zimt hinzugeben. Anschließend die Sahne unterheben.

3

Die Spekulatiuskekse in einem Gefrierbeutel grob zerbröseln.

4

Nun die Gläser (Dessertgläser, Wein- Wasser oder Weckgläser) befüllen: Eine Schicht Creme verteilen, etwas Äpfel darauf geben, Spekulatiusbrösel und wieder eine Schicht Creme. So macht ihr weiter bis das Glas voll ist. Am Schluss könnt ihr das Dessert noch mit Apfelspalten, etwas Zimt, Spekulatius und/oder Zimtsternen dekorieren. Bis zum Verwenden kalt stellen.

Pin it!

Weihnachtliches Apfel-Zimt-Dessert im Glas

Veröffentlicht am: 13.12.2020

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

[…] brauchst noch weitere Ideen fürs Weihnachtsdessert? Wie wäre es mit dem Apfel-Zimt-Dessert im Glas oder einem Mandarinen-Panna […]